FreiGeist

Schneekugel-Kunst

Unserem Taferlklassler (7) ist immer wieder mal fad, vor allem dann, wenn der kleine Bruder (2) sein Mittagsschläfchen hält und die großen Geschwister mit ihrem eigenen Kram beschäftigt sind. „Was kann ich machen?“, meint er dann regelmäßig im Minutentakt seiner Langeweilephase zu mir. Meine Standardantwort darauf ist ja: „Du kannst dein Zimmer aufräumen oder Socken zusammenlegen.“ Aber irgendwie führt das nicht zu Begeisterungsstürmen seinerseits.

Ich bin ja überhaupt kein Freund der Kinderanimation. Stattdessen predige ich immer wieder, wie gut doch Langeweile eigentlich sei und dass die kreativsten Dinge aus ihr heraus entstünden, doch dieses Mal animierte ich Linus dann doch ausnahmsweise einmal. Vermutlich war mir gerade selbst langweilig 😉

Entstanden ist eine flotte Schneemann-Schneekugel aus Tonpapierresten. Die Schneewiese aus Temperafarbe wurde von Linus mit Hilfe einer Alufolienkugel aufgetragen, die Schneeflocken mit einem Wattestäbchen ins Bild gesetzt. Voilà!

Kaum hatten wir das fertige Kunststück in Sicherheit gebracht, hörte ich aber schon wieder: „Was kann ich machen?“

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.