• FreiGeist

    Weihnachts-Rechnerei

    Das Lernen im und mit dem Jahreskreis finde nicht nur ich, sondern auch die Kinder schön. Also begab ich mich auf die Suche nach lustigen Rechenaufgaben für unseren Taferlklassler (1 Klasse Volksschule). Nach einigen weihnachtlichen Symmetriebildern, von denen Linus ganz begeistert war … … bot ich ihm diese Rechenpuzzles im Tannenbaum-Design an https://eduki.com/de/material/246133/rechenpuzzle-zahlenraum-20-100-weihnachtlich Die Aufgaben im Zahlenraum 20 waren für ihn ein Klacks – er liebt rechnen einfach (viel mehr als schreiben). Ob ihn auch die Aufgaben im Zahlenraum 100 ansprechen würden, wusste ich nicht. Ich ließ das zweite Rechenpuzzle einfach am Tisch liegen und wartete ab, ob Linus es als Herausforderung betrachten würde. Keine fünf Minuten dauerte es, bis…

  • FreiHand

    Weihnachten ohne Kaufzwänge V 3.0 – Der E-Gitarren-Kuschelpolster

    „Ha! Das ist das Geschenk, auf das ich schon gefühlte fünfzehn Jahre warte!“, waren die Worte unseres vierzehnjährigen Teenagers beim Entfernen des silbernen Geschenkpapiers. Und ich muss zugeben: Die Umsetzung hat tatsächlich gut fünf Jahre gedauert. Die Idee kam mir ursprünglich, als ich vor einigen Jahren ein Riesen-Kuschel-Einhorn für Maja genäht und überlegt hatte, ob nicht auch der große Bruder Freude an einem Kissen hätte. Laurins damalige musikalische Vorlieben vor Augen reifte der Gedanke in mir, ein Gitarrenkissen zu nähen. Und diesen Gedanken kramte ich wieder aus den unendlichen Weiten meines vergesslichen Gehirns hervor, als wir beschlossen, in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke zu kaufen, sondern aus bereits Vorhandenem persönliche Geschenke…

  • FreiHand

    Weihnachten ohne Kaufzwänge V 2.0 – Der Steinbock

    Über unsere Beweggründe, in diesem Jahr keine Weihnachtsgeschenke für die Kinder zu kaufen, sondern aus Vorhandenem eine persönliche Kleinigkeit zu zaubern, habe ich schon hier ausführlich geschrieben https://belinda.amplatz.today/freibrief/weihnachten-ohne-kaufzwaenge-v-1-0-der-brief/ Linus (fast 8) eine Freude zu bereiten, ist nicht wirklich schwierig. Der kleine Lausbub liebt einfach alles und kann deshalb auch unmöglich Fragen nach dem Lieblings-Irgendwas beantworten. In vielen Dingen ahmt er seiner großen Schwester nach (was ihr wiederum regelmäßig auf den Keks geht). Also wollte ich vor allem etwas herstellen, mit dem ER sich identifizieren kann, etwas, das vor allem zu IHM passt und bei dem man keine Parallelen zu irgendeinem Geschwisterkind ziehen kann. Der Steinbock – Linus‘ Sternzeichen – schien…

  • FreiBrief,  FreiHand

    Weihnachten ohne Kaufzwänge V 1.0 – Der Brief

    Das zweite Corona-Jahr geht zu Ende und uns kommt es so vor, als würde es von Woche zu Woche verrückter werden in Europa. Christkindlmärkte hinter Gittern, Geschenke einkaufen nur für Menschen, die sich mittels 2G-Regelung am Eingang „gesund“ beweisen können und Absage aller Weihnachtskonzerte – so schaut die Weihnachtszeit 2021 aus. Österreich treibt es dabei ganz besonders an die Spitze und verlängert den „Lockdown für Ungeimpfte“. Ex lege haben wir als ungeimpfte Familie Ausgangssperre und dürfen unsere Häuser nur bei Vorliegen bestimmter Gründe verlassen. Nun, einer der Gründe ist die „psychische und physische Erholung an der frischen Luft“. Und die brauchen wir eigentlich ununterbrochen. Nun wäre es schon irgendwie machbar…