FreiGeist

Mama-Kinder-Bogenschießen

Es gibt einige Dinge, die ich in meinem Leben noch erleben bzw. auch erlernen möchte. Eines dieser Dinge ist das intuitive Bogenschießen auf einem selbst gebauten Bogen. Ich gebe zu, das ist ein ambitioniertes Ziel in meinem Alter. Doch man kann ja einmal ganz langsam anfangen.

In Kärnten gibt es zahlreiche Schießplätze und einige Vereine. Den meisten gemein ist der Wettkampfgedanke – mehr, schneller und besser. Widergespiegelt wird das dann vor allem in der Ausrüstung: hoch technisiert mit allerlei Hilfsmitteln und irgendwo angesiedelt zwischen Oliver Queen und Hawkeye. Das ist einfach so überhaupt nicht mein Ansatz. Ich tendiere eher in die Richtung „weniger ist mehr“.

Und so stieß ich bei meiner Suche nach einem Trainer schlussendlich auf eine Trainerin: Caja Wolf https://www.bogensport-bergwaldparcours.at/

Womit ich nicht gerechnet hatte waren die Reaktionen meiner beiden mittleren Kinder. Bettelnd lagen sie mir in den Ohren mit ihrem „Mama, ich will auch, ich will auch!“ Wer kann da schon nein sagen?

Tja, und jetzt stecken wir drei mitten drin im Abenteuer und lieben es!

Wenn die Kinder sich ums Abendessen kümmern … Heute gibt es wohl „Froschschenkel“ 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.