• FreiGeist,  FreiGepäck

    SLOWENIEN – Herbstfrüchte aus Feistritz am Sattelbach/Bistrica ob Sotli

    Hie und da tut es einer langjährigen Partnerschaft einfach gut, wenn Mann und Frau für kurze Zeit getrennte Wege gehen. Die Distanz belebt, was der Alltag zuvor zur Selbstverständlichkeit degradierte. Mein geliebter Mann erträgt meine Flausen nun schon seit 25 Jahren. Ich glaube, er war ganz froh über meine Ankündigung, dass ich ein paar Tage mit den Kindern auf Bildungsreise nach Slowenien zu fahren gedachte. Ziel unseres Kurzurlaubes war die historische Untersteiermark, genauer gesagt der Kozjanski Landschaftspark. Untergebracht waren wir malerisch inmitten herbstlich gefärbter Weinberge nahe der slowenischen Ortschaft Bistrica ob Sotli (zu deutsch: Feistritz am Sattelbach), die kroatische Grenze lediglich einen Katzensprung entfernt. Meine Idee war es, im Rahmen…

  • FreiGeist

    Kastanien-Lapbook

    Lapbooks begleiten unsere Kinder nun schon seit über acht Jahren. Sie sind eine tolle Variante, spannende Inhalte noch weiter zu vertiefen und gleichzeitig abwechslungsreich zu gestalten. Im Vordergrund steht dabei eigentlich die Bastelarbeit. Möglicherweise ist es gerade diese Unaufdringlichkeit des eigentlichen Themas, die die Kinder begeistert. Linus (7) war Feuer und Flamme, als ich ihm im Rahmen seines „Kastanien-Projekts“ auch immer wieder Lapbook-Bestandteile zur Bearbeitung anbot. Den Anfang machte sein Rosskastanien-Waschmittel „Wischi Waschi“. Ehrlich gesagt hätte er aber das Papier am liebsten schon in der ersten Minute gekübelt, denn irrtümlich begann unser Taferlklassler mit dem „Dach“ eines großen „A“, obwohl er ja ein „W“ schreiben wollte. Richtig dicke Krokodilstränen flossen…

  • FreiGeist

    Maroni! Heiße Maroni!

    Wer kennt das nicht: Die Blätter beginnen sich zu verfärben, die Temperaturen werden kälter und der Nebel zieht frühmorgens durch die Täler. Die Teekanne wird aus dem „Sommerschlaf“ geholt und frisch geröstete Maroni runden den Herbsttag ab. Seit zwei Wochen schon beschäftigt sich unser Taferlklassler (7) – passend zur Jahreszeit – mit dem Thema „Kastanien“. Dass es dabei einen Unterschied zwischen Ross- und Esskastanien gibt, war ihm anfangs gar nicht so bewusst. Mit dieser Erleuchtung kam dann aber zeitgleich der Wunsch, Esskastanien auch selbst zu verarbeiten. Zuletzt hatte ja seine Schwester die Rolle der Küchenchefin inne ( https://belinda.amplatz.today/freigeist/ein-zwoelftel-zebrakuchen/ ). Dieses Mal übernahm er die beliebte Rolle und ich wurde zum…